• Versandkostenfrei ab 50€ Brutto
  • Auf Grund der aktuellen Lage, kann es leider zu Lieferengpässen und -verzögerungen kommen. Vielen Dank für euer Verständnis.
  • Versandkostenfrei ab 50€ Brutto
  • Auf Grund der aktuellen Lage, kann es leider zu Lieferengpässen und -verzögerungen kommen. Vielen Dank für euer Verständnis.

Beco Ball

ab 5,39 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit: 5 Tag(e)

Beschreibung

Ein echter Allrounder, dieser natürliche und recyclebarer Ball von Beco.
Befülle ihn mit Leckerlis, lass ihn hüpfen oder von deinem Hund apportieren. Der Spielball ist ein 100% natürliches Hundespielzeug. Die weiche Form sorgt dafür, dass er unvorhersehbar hüpft und rollt.
Alle Beco Toys aus Gummi werden aus Reisspelzenkautschuk hergestellt. Reisspelzen sind ein Nebenprodukt des Reisanbaus und daher ethisch unbedenklich. Indem die Herstellung und Materialbeschaffung am selben Ort stattfindet, wird die Umwelt nicht durch unnötige Transportwege belastet.

Produktdetails

  • Material: 100% Reisspelzenkautschuk
  • Produktion: Rohstofferwerb & Verarbeitung an einem Ort, China
  • Verpackung: Versand ohne Plastikverpackung

Besonderheiten

  • ungiftig
  • frei von Schadstoffen
  • leicht abwaschbar
  • extrem robust
  • langlebig
  • Bitte lasse deinen Hund nie unbeaufsichtigt mit seinem Spielzeug!


Achtung Suchtpotenzial

So ein Ball ist schon was Tolles! Man wirft ihn und im Idealfall bringt ihn der Hund zurück. Der Hund ist körperlich ausgelastet und hat Spaß mit wenig Aufwand.
Je nach Rasse und Veranlagung kann das allerdings unerwünschte Folgen haben.
Das hetzen setzt Glückshormone frei (zB. Dopamin & Adrenalin) die wie ein Rauschmittel wirken.
Jagt der Hund häufig und ausdauernd das Objekt, gewöhnt sich der Körper an die Ausschüttung dieser Hormone. Fällt das Spiel weg, erreicht das Hormonsystem nicht mehr das gewohnte Level - nun entstehen Entzugserscheinungen und massiver Stress.

Aber - nicht jedes Ball Spiel macht euren Hund zum Junkie! Setzt den Ball einfach auch mal zur Übung der Impulskontrolle ein und lasst euren Hund warten während er fliegt, versteckt ihn und werft natürlich auch mal, denn wie bei allem- die Dosis macht das Gift.